Rezension

[Rezension] New Promises

MEINE REZENSION KANN SPOILER ENTHALTEN, DA ES SICH HIERBEI UM EINE REIHE HANDELT

Infos
Werbung | Unbezahlt

Preis: € 12,99 [D]
Seiten: 288
Reihe?: Green Valley Love (2)
Genre: New Adult
Alter: ab 14 Jahren
Übersetzung: ——–
Format: Taschenbuch
Verlag: Knaur TB
ISBN: 978-3-426-52455-8
ET: 02.09.2019

Neugierig?:Leseprobe
Kaufen?: Thalia Pieper Bücher Verlag

Inhaltsangabe

Heimlich verliebt in den besten Freund: der Spiegel-Bestseller „New Promises“, zweiter Liebesroman innerhalb der romantischen Green-Valley-Love-Reihe von Lilly Lucas, erzählt die mitreißende Geschichte der beiden besten Freunde Izzy und Will.

Was tun, wenn man auf einmal entdeckt, dass man seine große Liebe schon fast ein ganzes Leben lang kennt? Und was, wenn da aber auf einmal noch jemand anderes ist: ein anderer Kerl, der auch irgendwie verdammt anziehend wirkt?

Izzy, die als Snowboard-Lehrerin in der Kleinstadt Green Valley in den Rocky Mountains arbeitet, hat sich damit abgefunden, dass sie für Will nie mehr sein wird als seine beste Freundin. Denn Will, beliebter Sheriff und Draufgänger, wird einfach niemals kapieren, was mit ihr los ist. Daran ändert auch dieser eine romantische Kuss an Silvester nichts. Eines Tages taucht Netflix-Star Cole Jacobs in Green Valley auf und bittet Izzy, ihm für eine Filmrolle das Ski-Fahren beizubringen. Je mehr Zeit Izzy mit ihm verbringt, desto mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Und je näher sich Izzy und Cole kommen, desto mehr wird Will bewusst, dass die Gefühle für seine beste Freundin tiefer gehen, als er sich bisher eingestehen wollte. Doch was soll er nun tun? Mit „Liebe und so einem Kram“ kennt er sich doch gar nicht so gut aus. Und was will Izzys Herz?

Die Bände der Romance-Reihe Green Valley Love von Spiegel-Bestsellerautorin Lilly Lucas im Überblick:

Band 1: „New Beginnings“ (romantischer Liebesroman rund um Izzys Freundin Lena, die als deutsches Au-Pair nach Green Valley kommt und sich in einen amerikanischen Bad Boy und den „gefallenen Helden“ von Green Valley verliebt)

Band 2: „New Promises“

Der Anfang

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und glitzernder Pulverschnee – daran denken die miesten, wenn sie hören, dass ich Snowboardlehrerin bin.

Mein Leseindruck

New Promises ist der zweite Band der Green Valley Love Reihe von Lilly Lucas. In diesem Teil geht es um die junge Izzy, die als Skilehrerin in Green Valley arbeitet, welches in den verschneiten Rocky Mountains im Bundesstaat Colorado liegt. Sie hegt seit geraumer Zeit Gefühle für ihren besten Freund Will, der Sheriff in dem Ort ist und gleichzeitig als Womizer darin auch gilt. Izzy war immer der Meinung, dass Will sie nicht richtig als Frau wahr nehmen würde, sondern immer als guten Kumpel sieht. Doch dies ändert sich, als sie dem Schauspieler Cole Jacobs, der der Hauptdarsteller in “Der Fluch des Panteons” ist, dem sie für eine ganze Weile Skiunterricht geben soll und sich zwischen ihr und Cole etwas anbahnt….

In jedem der Bände geht es um jeweils andere Charaktere, aber man trifft natürlich auch wieder ein paar Charaktere aus den vorherigen Bänden und bekommt auch nebenbei einen kleinen Eindruck über die Entwicklung bei ihnen und das finde ich mega mega gut. Der Einstieg ins Buch fiel mir relativ leicht und schnell. Das großartige Setting, die Charaktere und die Atmosphäre darin haben dazu geführt, dass ich wieder Feuer und Flamme war wieder zurück nach Green Valley zurückkehren zu können. Es ist einfach ein Ort an dem man ewig bleiben könnte und nicht mehr weg möchte. Die Erzählperspektive von Izzy, die ich bereits ein wenig in dem ersten Band “New Beginnings” kennenlernen durfte ist mir mehr als ans Herz gewachsen, da sie mir richtig sympathisch ist und ich alles was sie tut und empfindet so mitfühlen kann. Ihre Verzweiflung, Hilfslosig-/Auswegslosigkeit oder ihre Freude gingen mir sehr aufs Gemüt.

Izzy ist so ein Charakter, der den Leser gekonnt informiert und das liebe ich so an ihr. Hatte das Glück, dass der letzte Band noch nicht allzu lange her war, sodass ich mich noch mehr als sehr gut an alles inhaltliche erinnern konnte, doch wichtigsten Dinge gibt Izzy an die Leser weiter damit man diese Reihe, wenn man zum Beispiel nicht alle Bände liest mit eventuellen Spoilern rechnen muss und da ist es unabhängig in welcher Reihenfolge man diese Reihe vom Buch her sich vornimmt.

Was die Charaktere angeht kann ich sagen, dass Izzy die beste Freundin von Lena geworden ist, sodass ich schon durch Band 1 ein wenig über sie wusste bevor ich den zweiten Teil in die Hand begann. Diese Geschichte bringt natürlich noch mehr Informationen zum Vorschein zu ihr. Denn der Leser bekommt einen direkten Einblick in ihr Leben, ihre Gedankengänge, ihre Gefühle und dass sie mir noch mehr ans Herz wuchs dadurch brauch ich glaub ich hier an dieser Stelle nicht zu erwähnen 🙂 Ihre Schlagfertigkeit, ihr Humor, ihre Art liebe ich abgöttisch. Ich habe sie bis zum Ende hin mehr als genossen und mich hat absolut nichts gestört an ihr. Hin und wieder hatte man das Gefühl, dass die beiden (Will und sie) aneinander vorbeireden würden und dass sie nur bei dem kleinsten Fünkchen in die Luft gehen, sich aber nie lange böse sein konnten oder ab und an auf dem Schlauch standen und nichts aber auch rein gar nix gerafft haben. War irgendwie süss.

Das was ich an Lilly Lucas ihren Büchern mag ist einfach, dass es keine richtigen Dramen gibt, so wie ich es immer bisher in anderen New Adult Romanen erlebte. Ihre Bücher sind locker leicht, echtgetreu, authentisch und fesselnd. Keinerlei Stress, Intrigen oder Missverständnisse kamen hierbei vor. Will ist so ein Charakter bei dem ich den Eindruck eines richtigen Schürzenjägers bekam, denn die Aufmerksamkeit der Frauen bekommt er zu genüge, hat immer einen lockeren oder frechen Spruch auf Lager, ist mehr als optimistisch und zieht das auch komplett duch sein Leben durch. Mit ihm hat die Autorin einen normalen, lebensfrohen Charakter geschaffen, der nicht so oberflächlich wirkt, wie man es kennt. Die Nebenfiguren, in diesem Fall Ryan und Lena, mag ich sehr und ich finde es super, dass sie mit in diesen Band eingebunden wurden, auch wenn sie nur eine Art Nebenrolle darin spielen. Man bekommt ihre Entwicklung auch mit, ihre Problembeseitigungen und neuen Abenteuern, denen sie sich stellen müssen. Der Schreibstil ist hochkarätig, locker, amüsant, emotional, fesselnd. Eine richtig wundervolle Mischung und er ist einfach einzigartig. Der grandiose Schlagabtausch, unterhaltsame Dialoge, einfallsreiche Inputs und die kamen meistens von Lena (ja ihr lest richtig). Ich habe mich so oft weggelacht und hatte so viel Spaß beim Lesen gehabt und schwups war dieses Buch innerhalb von 2 Tagen (!) beendet, da ich es wie den Vorgänger einfach nicht aus der Hand legen konnte.

Mein Fazit

Hätte nie gedacht, dass ich so schnell mit dem Lesen sein würde. Ich weiß noch nicht mal, ob ich wirklich gelesen oder es sogar inhaliert habe?!? Der rasche Schreibstil, die wunderschöne Geschichte hat es wirklich in sich und ich finde die Länge der Kapitel und die Verzierung von jedem einzelnen davon richtig richtig phänomenal. Eine tolle Fortsetzung, die mit großartigen Charakteren, grandiosen Schreibstil und einer süßen Handlung überzeugt hat.



Leave a Reply