Rezension

[Rezension] Royal (1) Passion

Infos
Titel: Royal Passion
Originaltitel:  Royal Passion
Reihe: Royal-Saga

Band: 1 2 3 4 5 6 7 8

Preis:  € 12,99
Seiten:  449
ISBN: 978-3-646-60381-1
Format: Print / E-Book
Genre: Fantasy
Alter: ab 14
Verlag: Impress
ET: 05. Oktober 2017
Gelesen: Oktober 2017
Neugierig?

Inhalt

„Ein Blick, Ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor….“

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: Ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy… .Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist sie stark genug, um der magischen Anziehungskraft zwischen ihnen zu widerstehen?


“Als er mich küsste, war ich schockiert. Er war ein Fremder und trotzdem irgendwie vertraut. Bis ein Foto von mir sämtliche Zeitschriftencover zierte, wusste ich nicht wer er war: Prinz Alexander von Cambridge. Könglicher Bad Boy. Thronfolger von England. Er ist alles andere als prince Charming. Er ist kontrollierend. Er ist verlangend. Er ist gefährlich. Aber ich kann nicht Nein sagen. 


Wir haben beide Geheimnisse – Geheimnisse, die uns auseinanderreißen oder noch enge aneinanderbinden können. Und bevor die Paparazzi jedes einzelne ans Tageslicht bringen, muss ich mich entscheiden, wie sehr ich mich in seinen Bann ziehen lasse.”

Textauszug 

Das Cover ist in einem schlichten silbernen Verlauf gehalten und die Schriftart wie auch die Farbe sind sehr schön gestaltet. Ich bin in die Geschichte sofort hineingetaucht und konnte mich richtig fallen lassen und auf all das, was mich erwarten wird einlassen. Clara Bishop ist eine sehr ehrgeizige junge Journalistin und liebt ihren Job über alles. Sie hat gerade ihren Universitätsabschluss absolviert und lernt auf einer Abschlussfeier den jungen attraktiven Alexander kennen und wird von ihm geküsst. Doch sie ahnt nicht, wer dieser geheimnisvolle Mann ist. Doch das alles erfährt sie einen Tag später, weil die Klatschpresse nur noch davon berichtet. Und ab da beginnt für die beiden ein sehr turbolentes Leben mit Höhen als auch Tiefen. Clara weiß halt nicht, ob sie sich auf Alexander einlassen soll, zumal sie sich Hals über Kopf in ihn verliebt hat. Er hat ein dunkles Geheimnis – sie aber auch. Und diese Dämonen der Vergangenheit scheinen beide sehr einzunehmen und zu verfolgen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr speziell und besonders, denn sie schreibt frei heraus und nimmt absolut kein Blatt vor den Mund. Das Sexlastige in dieser Geschichte bleibt bei so einem Charakter wie Alexander es ist nicht aus, denn er ist sehr dominierend und übernimmt immer wieder gerne die Kontrolle über alles – auch über Clara. Ob er Liebe empfindet für sie kann man nicht genau erkennen in diesem Band. Dieses Buch hat mich absolut in seinen Bann gezogen und mich hellauf begeistert sowohl von seiner Handlung als auch der Entwicklung der Geschichte selber. Von den Charakteren her sind mir alle bis auf Pepper und der König Vater allesamt ans Herz gewachsen und ich habe Momente erlebt, die mir sehr nahe gingen. Es flossen auch Tränen ab und an. 

Was mich etwas gestört hat war, dass es Anekdoten zu Fifty Shades of Grey gab hin und wieder mal, aber das bleibt nunmal bei dem Fetisch mancher Charaktere nicht aus. Dennoch empfand ich dieses Band als sehr amüsant und die Spannung war bis zum Schluss gegeben. 

Werden beide ihre Dämonen der Vergangenheit los? Gibt es eine Zukunft für Clara und Alexander?

Die Autorin Geneva Lee hat mit diesem Buch eine andere Art der Erotik Geschichte geschrieben. Mich hat nur etwas das dauerhafte F-Wort genervt. Mir wäre es lieber gewesen, sie  hätte mal was anderes als dieses benutzt. Aber im Großen und Ganzen war der erste Band dieser Reihe gefallen und ich kann es euch sehr ans Herz legen, wenn ihr auf so eine Art von Buch steht. Die kleine Leseprobe von dem zweiten Teil hat einen wirklich schon neugierig darauf gemacht, wie es weitergeht mit Clara und Prinz Alexander von Cambridge.


Cover:  5/5 
 Schreibstil:  5/5
Charaktere:  5/5
Handlung:  5/5
Grundidee: 5/5
Spannung: 5/5
Geneva Lee ist eine hoffnungslose Romantikerin und liebt Geschichten mit starken, gefährlichen Helden. Mit der Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, traf sie mitten ins Herz der Leserinnen und eroberte die internationalen Bestsellerlisten im Sturm. Geneva Lee lebt zusammen mit ihrer Familie im Mittleren Westen der USA.
Wenn ihr bereits dieses Buch gelesen habt, würde ich mich sehr freuen, wenn ich eure Rezensionen hier verlinken könnte.

Eure Betti 

Leave a Reply