Rezension

[Rezension] Book Elements (2) – Die Welt hinter den Buchstaben

REZENSION KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN, DA ES SICH HIERBEI UM EINEN  2. BAND HANDELT

WERBUNG | unbezahlt


Preis: [D] 12,99 € (Taschenbuch | [D] 3,99 € (E-Book)
Seiten: 268
Reihe?: Book Elements (2)
Genre: Fantasy
Alter: ab 14 Jahren
Übersetzung: ——-
Format: Softcover
Verlag: Impress
ISBN: 978-3-551-30291-5
Erscheinungsdatum: 24.09.2015

Neugierig? Leseprobe
Kaufen? Thalia  | Pieper Bücher | Verlag

Lesezeit: 01.05.2021 – 10.05.2021

☀  Der  Klappentext ☀ 

~ Die Welt hinter den Buchstaben ~

“**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…** Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat… //Textauszug: Was waren Jugendbuchzicken? Ich kannte Zicken wie Ophelia, die waren auch in meinem Land nicht gerade selten gewesen, aber Jugendbuchzicken? Was war ein Jugendbuch? Auch Maximilian und Ophelia hatten das Wort »Buch« erwähnt. Ich runzelte die Stirn. »Ty, was ist ein Buch?«, fragte ich, auch wenn mir das Wort Schmerzen bereitete. Ty schrak zusammen und hob den Finger vor den Mund. »Sag es nicht so laut«, ermahnte sie mich. »Es ist lange her, dass jemand darüber gesprochen hat. Es ist verboten.«// //Alle Bände der fantastischen Bestseller-Reihe: — BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen — BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben — BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte — BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box// Die BookElements-Reihe ist abgeschlossen.

 Quelle: Droemer Knaur

 

Alle Cover auf 1 Blick
☀  Meine  Meinung☀ 
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Wie hat mir die Geschichte gefallen?

Das Cover sticht einem sofort ins Auge mit seiner besonderen Aufmachung des Schutzumschlages, den man so noch nie gesehen hat bei einem Hardcover von Ravensburger. Die Frau darauf hat sowas unscheinbares an sich, was einen sofort neugierig macht und einnimmt.

Wie hat mir die Geschichte gefallen?

‘Book Elements (2) – Die Welt hinter den Buchstaben’ ist der zweite Band der Fantasy-Trilogie von Stefanie Hasse. Der Einstieg fiel mir erstaunlich leicht, sodass ich sofort wieder im Geschehen drin war. Man geht auch direkt auf die Veränderungen der Elementare ein, denn der zweite Band spielt praktisch 1 Jahr nach den Geschehnissen von Band 1 und in der Zwischenzeit gibt es auch eine neue Aufgabenverteilung in der Bibliotheca Elementara. Die Magie ist verschwunden und keiner der immer herausgelesenen Buchcharaktere müssen gejagt und dann zurückgeschickt werden. Lin, Ric und der Rest vom Team haben sich immer noch nicht so ganz an die neuen Umstände gewöhnt, da ihre Elementarkräfte verschwunden sind und das geht ihnen sehr ans Gemüt. 


Es könnte wirklich alles so wunderschön und normal sein, da die Buchcharaktere in ihren Büchern bleiben ohne Gefahr beim Lesen einzugehen. Das Team von Lin und Ric vertraut dem Wächter Josh immer noch nicht über den Weg aufgrund von Enttäuschungen und sie glauben nach wie vor, dass er mit den damaligen Geschehnissen doch etwas zu tun hatte. Doch dann verschwindet Lin bei einem Einsatz ganz urplötzlich und findet sich in Otherside wieder. Nur dass sie sich an gar nichts mehr erinnern kann. Noch während die anderen versuchen sie wieder zu finden, kommt es dazu, dass Ric und sein Team doch mit Josh zusammenarbeiten müssen und Lin versucht sich währenddessen in Otherside zurecht zu finden und trifft dort wieder auf einen alten Bekannten….

Schon bereits bei dem ersten Band “Book Elements – Die Magie zwischen den Zeilen” war meine Begeisterung dafür mega groß und auch hier habe ich extremst mitgefiebert. Das Thema “Bücher” welches darin angesprochen wurde, fand ich für die Grundidee dieser Geschichte ziemlich genial von der Stefanie Hasse gewählt und als Leseratte und Bücherbegeisterte wie mich, war das natürlich perfekt! Ich konnte es kaum erwarten wieder in die Welt eintauchen zu können.

Der zweite Band ist recht aussergewöhnlich und fantastisch. Stefanie hat eine tolle Umsetzung vollbracht und das bereits schon im ersten Teil und man ahnte irgendwo schon, dass es eine mehrteilige Reihe werden wird und dass sich das Ende noch nicht im ersten Teil befand. Der Unterschied zu diesem Band ist allerdings, dass der zweite Band einen sehr bösen Cliffhanger hat und man unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht. Er lässt mich mit sehr vielen Fragen zurück. Ich habe ihn zusammen mit Lisa von Bücherfee gelesen und wir kamen zügig durch. 

Der Schreibstil ist einzigartig, mit sehr viel Humor, Liebe und Feinheiten verpackt. Sie hat alle Figuren darin sehr detailgetreu beschrieben, sodass man eine gute Vorstellung vom Aussehen, Statur und das jeweilige Element hat. Lins Orientierungslosigkeit ist manchmal schon echt witzig ab und an, aber auch die Sorge um sie. Die örtliche Trennung von Ric und Lin hat dazu geführt, dass die beiden sich nicht mehr so einen sarkastischen Schlagabtausch geliefert hatten, aber dafür mehr die Emotionen der beiden rüberkam. 
☀  Mein  Fazit☀ 
· · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · · ·

Der Leser bekommt eine wunderbare Welt hinter den Buchstaben präsentiert und man kann sich komplett darin als Leser verlieren. 

❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁

❁❁❁❁❁❁❁❁❁❁