Rezension

[Rezension] Zodiac Academy (Episode 3) – Das Wissen der Jungfrau

MEINE REZENSION KANN SPOILER ENTHALTEN, DA ES SICH HIERBEI UM EINE REIHE HANDELT

Infos
Werbung | Unbezahlt

Preis: € 5,99 [D]
Seiten: 110
Reihe?: Die Magie der Tierkreiszeichen (3)
Genre: Romantasy, Jugendbuch
Alter: ab 12 Jahren
Übersetzung: ——–
Format: Taschenbuch
Verlag: Rosenrot
ISBN: 978-3-947099-99-3
ET: 01.03.2021

Neugierig?:Leseprobe
Kaufen?: Thalia Amazon Verlag

Inhaltsangabe

Der Angriff der Schattenwesen bringt Ella vollkommen durcheinander. Als wäre das nicht genug, ist ihr die Sache mit Keno noch immer ein Rätsel. Den Magistern gegenüber distanziert er sich von ihr, aber bei der Strafarbeit, die beide vom Erzmagier aufgebrummt bekommen, bittet er sie um ihre Hilfe bei der Suche nach der Wahrheit. Niemand darf davon erfahren, dafür will er ihr später zur Flucht verhelfen. Ella weiß nicht, was sie tun soll. Und dieses seltsame Kribbeln, das sie jedes Mal spürt, wenn Keno in ihrer Nähe ist, macht die Entscheidung nicht einfacher.

Der Anfang

Keno braucht mich an seiner Seite….

Mein Leseindruck

Wieder einmal ein mega tolles Cover, welches sehr gut auf diese Serie abgestimmt ist. Zu sehen ist wieder eines der Schüler, die die Zodiac Academy besuchen. Der Klappentext klingt schon mal recht spannend und von daher war ich sehr gespannt darauf, wie es auf dieser besonderen Schule weitergeht.

Vom Schreibstil her, kann ich sagen, dass sich diese Geschichte wieder einmal flüssig zu lesen ist, die Seiten verfliegen rasch, mystische Momente gepaart mit vielen Entdeckungsreisen innerhalb der Academy und das Kennenlernen von vielen neuen Charakteren machen das alles zu etwas Aussergewöhnlichem.

Ella ist erst ein paar Tage an der Academy und schon gerät sie in einen spektakulären Kampf der Elemente und versucht diesen irgendwie zu meistern und dabei merkt sie erneut die Verbindung zu dem Jungen mit den erstaunlichen Augen als würde ein richtiger Tornado durchwehen. Nach und nach lernt sie auch viele andere ihrer Mitschüler und ihre Fähigkeiten kennen. Nur das mit diesem einen Jungen lässt sie einfach nicht los und sie begibt sich auf Antworten und dann passieren noch viele viele andere Dinge.

Mein Fazit

Was soll ich sagen? Wenn man einmal anfängt, kann man es nicht mehr aus den Händen legen und schwups ist der Band auch schon wieder zu Ende und man muss warten. Es geht spannend weiter und man bekommt als Leser noch mehr Einblicke in die Academy, doch vieles wirft wieder neue Fragen auf, wo man sehr viele ???? im Kopf hat. Gerade wenn Unwahrheiten im Raum stehen und man die Bedeutung dahinter nicht so ganz nachvollziehen kann.



Leave a Reply